Den Panik-Präsidenten im Herzen

Eggenstein-Leopoldshafen (vkn) – Der Badener Armin Eckmajer ist einer von 25 Die-Hard-Fans von Udo Lindenberg. In seinem Privatmuseum auf dem Dachboden hat er mehr als 1.000 Devotonalien gesammelt.

Mehrere 1.000 Devotionalien rund um Udo Lindenberg hat Armin Eckmajer gesammelt. Foto: Volker Knopf

© vkn

Mehrere 1.000 Devotionalien rund um Udo Lindenberg hat Armin Eckmajer gesammelt. Foto: Volker Knopf

Von Volker Knopf

Wer das Dachgeschoss von Armin Eckmajers Haus in Eggenstein-Leopoldshafen im nördlichen Karlsruher Landkreis betritt, der wähnt sich in einer Art Paralleluniversum von Udo Lindenberg. Man könnte durchaus von einem Museum für die Deutsch-Rock-Ikone sprechen. Wohin das Auge schaut: Poster, Tour-Plakate, Backstage-Pässe, Schallplatten, Zeitungsartikel, eine Lindenberg-Bibliothek, selbst Wodka Feige mit dem Konterfei des Panik-Präsidenten ist dort zu finden. Keine Frage, der 59-Jährige ist Hardcore-Fan.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen