Der weibliche Blick auf den Menschen

Riehen (hdf) – Die Fondation Beyeler zeigt mit der Ausstellung „Close-up“ neun berühmte Künstlerinnen vom Impressionismus bis zur Gegenwart.

Frida Kahlo, Berthe Morisot oder Marlene Dumas: Noch bis zum 2. Januar gibt es in der Fondation Beyeler die Ausstellung „Close-up“ zu sehen. Foto: Mark Niedermann

© pr

Frida Kahlo, Berthe Morisot oder Marlene Dumas: Noch bis zum 2. Januar gibt es in der Fondation Beyeler die Ausstellung „Close-up“ zu sehen. Foto: Mark Niedermann

Von Hans-Dieter Fronz

In letzter Zeit häufen sich Großausstellungen, die dezidiert Kunst oder auch Design von Frauen präsentieren. 2020 Surrealistinnen in der Frankfurter Schirn („Fantastische Frauen“); ab Juni dieses Jahres nun „Konkrete Künstlerinnen“ in Stuttgart – und seit kurzem die Ausstellung „Here we are“ im Vitra Design Museum. Auch „Close-up“ – mit neun Malerinnen vom Impressionismus bis zur Gegenwart in der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel gehört in diese Reihe.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte