Die Macht der Musik

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Thema diese Woche: Zuversicht aus Musik

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com

© pr

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com

Von BT-Mitarbeiter Wolfram Frietsch

Die 7. Symphonie Ludwig van Beethovens ist ausgelassen, beinahe überschwänglich. Sogar eine sich nähernde Traurigkeit wird unterlaufen, weil das Melos sich immer wieder aus den Tiefen heraus kämpft. Strahlend tönt die Musik, angetrieben durch einen Rhythmus, der Rastlosigkeit fordert, unaufhaltsam weiterdrängt und Schwermut und Melancholie in einem rhapsodisch kontrollierten Aufruhr unter sich begräbt. Maßlos werden Tiefen unter sich gelassen, um zu Höhen zu gelangen, die wie Sonnenstrahlen einen dunklen Wolkenhimmel aufbrechen, ganz so, als ob sie nie verschwunden gewesen wären.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2022, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen