Doku-Festival Stuttgart feiert den „wahrhaftigen“ Film

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Stuttgart (cl) – Stau bei Dokumentarfilm-Produktionen löst sich auf: Beim SWR-Doku-Festival sind ab 16. Juni 15 Filme für den Dokumentarfilmpreis nominiert. Bei Dokville wird übers Genre diskutiert.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.