Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Eichner: „Es war eine Achterbahnfahrt“

Karlsruhe (ket) – Direkter Klassenerhalt geschafft, Relegation verhindert: KSC-Trainer Christian Eichner spricht im BT-Interview über den Ligaverbleib, sein Team und wie es weitergehen soll.

Freude über den Klassenerhalt: KSC-Trainer Christian Eichner (rechts) und Sportdirektor Oliver Kreuzer. Foto: Daniel Karmann/dpa

© dpa-avis

Freude über den Klassenerhalt: KSC-Trainer Christian Eichner (rechts) und Sportdirektor Oliver Kreuzer. Foto: Daniel Karmann/dpa

Von Frank Ketterer

Es ist sein erster Job als Cheftrainer – und er hat ihn bislang ziemlich bravourös gemeistert: Im Februar übernahm Christian Eichner den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC auf einem Abstiegsplatz, vergangenen Sonntag feierte er mit ihm den direkten Klassenerhalt. Unser Redakteur Frank Ketterer sprach mit dem 37-Jährigen – unter anderem auch darüber, wann er endlich seinen Vertrag als Cheftrainer unterzeichnet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2020, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte