Ein Leckerbissen zum Auftakt

Achern (rap) – Die fußballfreie Zeit in Mittelbaden ist Geschichte, am Samstag startet die Fußball-Oberliga in die Restrunde. Im Derby zwischen dem SV Oberachern und dem SV Linx geht es neben den drei Punkten auch um reichlich Prestige.

Auf rassige Zweikämpfe im Derby – wie hier zwischen Dennis Kopf (vorne, SV Linx) und Anthony Decherf (SV Oberachern) – dürfen sich die Zuschauer am Samstag freuen. Foto: Seiter

© toto

Auf rassige Zweikämpfe im Derby – wie hier zwischen Dennis Kopf (vorne, SV Linx) und Anthony Decherf (SV Oberachern) – dürfen sich die Zuschauer am Samstag freuen. Foto: Seiter

Von Christian Rapp

Große Bühne für ein großes Spiel: Wenn der regionale Fußball am Samstag aus seinem gut dreimonatigen Dornröschenschlaf erwacht, tischt er den Liebhabern des runden Leders gleich einen fußballerischen Leckerbissen auf – der SV Oberachern bittet in der Oberliga um 15 Uhr den SV Linx zum Derby. Dann geht es nicht nur um Punkte, sondern auch um zarte Aufstiegshoffnungen, reale Ängste um den Ligaverbleib und ganz viel Prestige. Letzteres hat so ein Derby ja naturgemäß an sich. Damit dieser Fußballschlager auch einen würdigen Rahmen bekommt, findet das Duell der beiden Schwergewichte im Acherner Hornisgrindestadion statt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2020, 19:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte