Alle Artikel zum Thema: Erzieherinnen und Erzieher

Erzieherinnen und Erzieher
Der verdächtige Erzieher war auch rund zwei Jahre lang in Würmersheim beschäftigt. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Durmersheim (red) – Der Erzieher, der wegen Missbrauchsverdachts verhaftet worden ist, war auch zeitweise im Kindergarten St. Thomas in Würmersheim tätig. Das wurde am Freitagmorgen mitgeteilt.mehr...

Die Aufarbeitung der Pein soll den Kindern zügig ermöglicht werden. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – Nach einem Krisengespräch im Landratsamt soll den Opfern des mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs im Wintersdorfer Kindergarten möglichst zügig geholfen werden.

Pädagogisches Personal wird geschult. Umso mehr erschüttert der aktuelle Missbrauchsfall in Rastatt. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – In dem Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Rastatter Kindergarten laufen die Hilfsangebote für die Opfer an. Die Polizei weitet die Ermittlungen auf weitere Einrichtungen aus.

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. Die Lage in vielen Kitas hat sich nach neuen Daten zwar verbessert. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Kinder in den Kitas von Baden-Württemberg erhalten laut einer Studie zwar die bundesweit intensivste Betreuung in einem Flächenland. Allerdings fehlt es in jeder zweiten Einrichtung

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Loffenau (stj) – Die Evangelische Kirchengemeinde wird ab dem Kindergartenjahr 2021/2022 nicht mehr Träger der Kindergärten Brunnengasse und Kirchhaldenpfad sowie des Horts an der Grundschule sein.

Gernsbach (stj) – Mit dem 4,3 Millionen Euro teuren Anbau an den Kindergarten Fliegenpilz sorgt die Stadt dafür, dass Gernsbach ab Dezember den gesetzlichen Anspruch erfüllt, den Eltern für die Betreuung

Baden-Baden (nof) – Ein etwas größerer Rahmen wäre der neuen Kindertagesstätte im Keltenweg und ihren Nutzern zur Einweihung zu wünschen gewesen. Doch coronabedingt musste gestern auf strahlende Kinder,

Rastatt (red) – Passend zur schrittweisen Öffnung der Kitas sind die Gesichtsschutz-Visiere für die pädagogischen Fachkräfte der städtischen Kitas fertig. Um einen bestmöglichen Hygieneschutz zu gewährleisten,mehr...

Rastatt (mak) – Das Jugendamt versucht, trotz der Corona-Beschränkungen Kontakt zu Familien zu halten. Wie die Sozialarbeiter vorgehen, erläutert der stellvertretende Amtsleiter Michele Sforza.

Bischweier (mak) – Die Gemeinde Bischweier erlässt die Elternbeiträge für das Kinderhaus „Regenbogen“ für die Monate April und Mai.mehr...

Gernsbach (stj) – 88 Kinder befinden sich aktuell in der Notbetreuung bei der Stadt Gernsbach. Rund die Hälfte des Erziehungspersonals ist dabei abwechselnd im Einsatz.mehr...

Weisenbach (mm) – Unter anderen als den gewohnten Rahmenbedingungen tagte der Weisenbacher Gemeinderat. Festhalle anstatt Ratssaal im Rathaus, viel Platz und Mundschutz – die Sitzung war den Corona-Richtlinien

Viel Geduld gefragt: Stau am Grenzübergang bei der Iffezheimer Staustufe. Fotos: Gangl
Top

Rastatt/Iffezheim (ar) – Vielen Elässern, die in Deutschland arbeiten, machen Anfeindungen zu schaffen. Von deutsch-französischer Freundschaft keine Spur.

Weisenbach (stj) – Um weiterhin genügend Plätze für Kinder über drei Jahren bereitstellen zu können, ist im Kindergarten St. Christophorus die Einrichtung einer weiteren ganzen Gruppe erforderlich. Mitmehr...

Rastatt (red) – Schon früh die richtige Mundhygiene zu erlernen, ist wichtig. In rund 140 Kindergärten und 80 Grundschulen der Region gibt es Gruppenprophylaxe, doch es werden noch weitere Paten-Zahnärztemehr...

Die Eingangstür sorgt seit geraumer Zeit für Probleme. Foto: Vetter
Top

Bietigheim (mak) – Die immer wieder defekte Haupteingangstür des Bietigheimer Kindergartens St. Michael sorgt bei den Eltern für Verärgerung. Die Verrechnungsstelle will das Problem bald lösen.