Ex-KSC-Trainer Schäfer: „Ohne Zuschauer fehlen 99 Prozent“

Karlsruhe (ket) – Winfried Schäfer spricht im BT-Interview über das anstehende Derby in der zweiten Liga, seine Zeit in Stuttgart und den KSC an sich.

Ex-KSC-Trainer Winfried Schäfer tippt auf einen 2:1-Sieg der Badener am Sonntag. Foto: Weissbrod/dpa

© dpa

Ex-KSC-Trainer Winfried Schäfer tippt auf einen 2:1-Sieg der Badener am Sonntag. Foto: Weissbrod/dpa

Von Frank Ketterer

Winfried Schäfer kennt sich aus mit dem baden-württembergischen Landesderby, schließlich war er nicht nur Spieler (1975 - 1977), sondern über zwölf Jahre – von 1986 bis 1998 – Trainer des Karlsruher SC sowie anschließend fünf Monate beim VfB Stuttgart. Derzeit ist er noch beim SC Baniyas in Abu Dhabi angestellt. Vor dem Spiel des KSC gegen den VfB (Sonntag, 13.30 Uhr) unterhielt sich unser Redakteur Frank Ketterer mit dem 70-Jährigen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen