Viel Platz in Zügen und Bussen - Dickes Minus bei Fahrgästen

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) – Geschlossene Hotels, Appelle zum Verzicht auf Besuche von Freunden und Verwandten - und natürlich das Homeoffice: Die Corona-Pandemie hat die Mobilität stark verändert.

Hamburgs Zentraler Omnibusbahnhof ZOB an der Adenauerallee. Foto: Markus Scholz/dpa

Hamburgs Zentraler Omnibusbahnhof ZOB an der Adenauerallee. Foto: Markus Scholz/dpa

Von Eva Krafczyk, dpa

Es ist leer am Frankfurter Hauptbahnhof in diesen Tagen, sehr leer.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2021, 12:35 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2021, 15:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen