Alle Artikel zum Thema: Fahrräder

Fahrräder
Ein unbekannter Täter hat wohl an dem Vorderrad den Schnellspanner gelöst. Dadurch löste es sich und der Zwölfjährige stürzte. Symbolfoto: Stefan Weißenborn/dpa
Top

Rastatt (BT) – Ein Schüler ist in Rastatt schwer verletzt worden, weil ein unbekannter Täter den Schnellspanner am Vorderrad des Zwölfjährigen gelöst hat. Das Rad löste sich und der Junge stürzte. mehr...

Mit dem Elektro-Fahrrad zur Arbeit: Viele Arbeitnehmer können monatlich bis zu 148 Euro ihres Bruttoentgelts in das Leasen eines E-Bikes stecken. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – „Das Land bewegen“ haben Grüne und CDU ein Kapitel des Koalitionsvertrags genannt und nachhaltige Mobilität zum Schlüsselelement für Klimaschutz und wirtschaftliche Zukunft erklärt

Gaggenau (ham) – Die Versteigerungen von Fundsachen in der Gaggenauer Jahnhalle gehen verloren – stattdessen verhökert das Bürgerbüro diese künftig online über ihre Webseite.

Zufrieden: Simon Mauterer und Ina Werner nutzen bereits das Dienstfahrradleasing. Sarah Weber (Mitte) geht davon aus, dass die Nachfrage mit den wärmeren Temperaturen steigen wird.  Foto: Sabine Wenzke
Top

Kuppenheim (sawe) – Das Dienstfahrradleasing der Stadt Kuppenheim nimmt Fahrt auf: Zehn Mitarbeitende haben sich bisher dafür entschieden: „Das ist ein Klasse-Angebot vom Arbeitgeber“, sagt einer.

Letzte Feineinstellung: Thomas Rischke macht vor seinem Fahrrad-Shop in Ottersweier ein Fully, ein E-Bike mit dicken Reifen, für einen Kunden fertig. Foto: Andreas Bühler
Top

Bühl (BNN) – Wer sich ein E-Bike kaufen möchte, um Sprit zu sparen, muss teils lange Wartezeiten bei Händlern in der Region hinnehmen.

Gut gefüllt: In der Fahrradgarage des Fundbüros präsentiert Inge Zaccaria 15 Drahtesel. Foto: Ralf Joachim Kraft
Top

Baden-Baden (rjk) – Ob Schlüssel, Handys oder Fahrräder: Das Fundbüro Baden-Baden bemerkt einen deutlichen Rückgang seit Beginn der Pandemie. Denn: Wer weniger unterwegs ist, verliert auch weniger.

Erholung sieht anders aus: Das Verkehrschaos auf der Schwarzwaldhochstraße sorgt für Diskussionen. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BNN) – Vor allem an schönen Winterwochenenden spielt sich auch in diesem Jahr auf der Schwarzwaldhochstraße ein Verkehrschaos ab. Die Bühler Stadträte fordern, dass dem Einhalt geboten wird.

Im Laufe der Woche sollen die Schließfächer am Regiomove-Port in Betrieb genommen werden. Foto: Alena Wacker
Top

Baden-Baden (waa) – Ein Knotenpunkt für verschiedene Verkehrsmittel und eine App, die die Routenplanung erleichtert: Das ist das Konzept des Regiomove-Projekts. Jetzt startet es in Baden-Baden.

Bühl (BT) – Vier Bühler haben in den zurückliegenden Jahren 600 Fahrräder betriebsbereit gemacht und an Flüchtlinge weitergegeben. Die Stadt sucht jetzt ehrenamtliche Nachfolger für das Projekt.

Gaggenau (BT) – Ein unbekannter Täter hat am Dienstagmorgen in Gaggenau ein Fahrrad gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bühl (mf) – Die Mechaniker haben alle Hände voll zu tun beim gut besuchten Rad-Event in Bühl. Vom kostenlosen Check bis zur Probefahrt diverser Lastenräder und E-Bikes reicht das Angebot.

Bühl (BT) – Beim Rad-Event in Bühl werden unter anderem neue Modelle ausgestellt, die eigenen Zweiräder können kostenlos geprüft werden und auch die Preisverlosung zur Radbonus-Aktion findet statt.

Loffenau (BT) – Der vierte und letzte Abschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt Loffenau läuft auf vollen Touren. Zur Belastungsprobe kommt es bei der Vollsperrung vom 31. August bis 5. September.

Gaggenau (galu) – Mit dem Fahrrad von Nord nach Süd, längs durch Gaggenau: Unter diesem Motto haben 14 Teilnehmer die erste Stadtführung auf dem Fahrrad durch die Benzstadt miterlebt.

Rolf Krög (Mitte) hat alle 16 Touren selbst abgefahren und sie mit Roland Hänel (links) und Christoph Hänel zu einem informativen Ratgeber zusammengefasst. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Bühl (ar) – Im neuen „Radtourenführer Mittelbaden“ gibt Autor Rolf Krög Tipps und stellt 16 Touren plus Untertouren von Ettlingen bis Bühl über Rastatt und Baden-Baden bis ins benachbarte Elsass vor.

Gaggenau (BT) – Mit der baden-württembergischen Initiative Radkultur plant die Stadtverwaltung Mitmachaktionen, die Bürger über Fahrrad-Angebote informieren und für das Radfahren begeistern sollen.

Iffezheim (BT) – Eine Seniorin ist am Dienstagabend in Iffezheim von ihrem Fahrrad gestürzt. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Autofahrer überholt BT-Redakteur Nico Fricke mit großem Abstand. Die neu markierten Schutzstreifen sind den Fahrradfahrern vorbehalten.  Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (nof) – Seit kurzem verbindet Sandweier und Oos ein so genannter Schutzstreifen auf der Landesstraße 67. Doch wie geschützt fühlt sich ein Fahrradfahrer auf der Tempo-70-Strecke?

Der Verdächtige gestand zehn Einbrüche. Vorgeworfen werden ihm insgesamt 20 Taten. Foto: Silas Stein/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Polizeibeamte haben einen Verdächtigen, der mutmaßlich für die seit Beginn des Jahres verübte Serie von Diebstählen verantwortlich sein soll, überführt.

Mit der Laserpistole können Raser bereits aus 100 Meter Entfernung wahrgenommen werden. Sie sollen für die Gefahr, die von ihnen ausgeht, sensibilisiert werden. Foto: Nadine Fissl
Top

Offenburg/Sinzheim (naf) – Die bundesweite Aktion sicher.mobil.leben hat in diesem Jahr die „Radfahrer im Blick“. Auch in Mittelbaden durchgeführte Kontrollen sollten sensibilisieren.

Bühl (BT) – Beim diesjährigen Wettbewerb „Stadtradeln“ haben ich in Bühl so viele Teams wie noch nie angemeldet: 42 Stück. Vakhtang Godishvilli geht dabei als „Stadtradeln-Star“ ins Rennen.

Karlsruhe (BT) - Dank der Hinweise von zwei Zeugen konnte die Polizei am Samstagnachmittag im Karlsruher Hauptbahnhof einen Fahrraddieb festnehmen. Die Ermittler suchen nun weitere Geschädigte.

Service-Station am Rathaus II: OB Hubert Schnurr und Beate Link haben das städtische Dienstfahrrad aufgebockt.  Foto: Harald Holzmann
Top

Bühl (hol) – Service-Stationen, Radwege – und der „Zwetschgenblitz“ schlägt ein: Bühl hat 2021 viel vor beim Thema Radfahren. Stadt und Bina wollen zudem das Einkaufen mit dem Fahrrad fördern.

„Ich liebe mein Lastenfahrrad.“ Tanja Sölter, Geburtsbegleiterin aus Muggensturm. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (nora) – Tanja Sölter und Niklas Schurig haben sich ein Elektro-Lastenfahrrad zugelegt und schaffen es fast komplett damit, beruflich und privat aufs Auto zu verzichten.

Möglichst viele Wege zur Arbeit und in der Freizeit auf dem Fahrrad zurücklegen – darum geht es beim „Stadtradeln“. Fotos: Laura Nickel/Klimabündnis
Top

Bühl (hol/BT) – Die Stadt Bühl nimmt zum vierten Mal an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Sie findet vom 1. bis 21. Mai statt. Neue Service-Stationen sollen in dem Zusammenhang bald zur Verfügung stehen

Rastatt (ans) – Radfahren erfreut sich besonders in den Frühlingsmonaten großer Beliebtheit. Durch die hohe Nachfrage kommt es jedoch zu Lieferengpässen bei Fahrradhändlern im Landkreis Rastatt.

Die Polizei bittet nach einer sexuellen Belästigung am Epplesee um Hinweise. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Rheinstetten (BT) – Nach einer sexuellen Belästigung einer 13-Jährigen am Epplesee hat die Polizei einen 56-jährigen Verdächtigen festgenommen.

„Eigentlich regnet es gar nicht so oft, wie man denkt.“ E-Bike-Fan Alfred Uhing. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt/Muggensturm (nora) – Klimahelden des Alltags will das BT vorstellen. Zum Auftakt der Serie geht es um Alfred Uhing.

Fahrraddiebe haben im vergangenen Jahr auffällig häufig in Baden-Baden zugeschlagen. Die Polizei hat nun acht Tatverdächtige gestellt. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Nach einer Häufung von Fahrraddiebstählen in Baden-Baden hat die Polizei ihre Ermittlungen intensiviert und acht Tatverdächtige ermittelt; 27 Strafanzeigen wurden gefertigt.

Bühl/San José (sga)– Der Bühler Silvan Bach radelt seit über zwei Jahren durch Südamerika. Dabei hat er auch seine große Liebe gefunden – und seine Isaura Jordán hat Ja zu ihm gesagt.

Die Fahrrad-Abstellplätze am Bahnhof in Oos reichen nicht aus. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – In der Nähe des Bahnhofs ist noch Platz für 550 neue Fahrrad-Abstellplätze. Derzeit können dort rund 200 „Drahtesel“ parken. Doch der Bedarf in der Kurstadt ist groß.

Rastatt (red) – Ein Unbekannter soll am Mittwoch die Fahrräder von zwei Elfjährigen manipuliert haben, indem er die Seilzüge der Bremsen aushängte. An einem Rad wurde die Tat am Donnerstag wiederholtmehr...

Gut angenommen werden die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Gaggenauer Bahnhof. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Die Stadt Gaggenau plant im Zuge des „Mobilitätskonzepts 2030“ unter anderem Fahrradstraßen und weitere Verbesserungen für die Radfahrer. Auch Fußgänger hat sie im Blick.

Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl eines E-Bikes. Symbolfoto: Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Einem 65-jährigen Zeitungszusteller ist am frühen Dienstagmorgen in der Baden-Badener Rheinstraße das E-Bike gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.mehr...