„Fallers“-Star Peter Schell gestorben

Baden-Baden (cl) – Herber Verlust für Schwarzwald-TV-Serie „Die Fallers“: Der beliebte Schweizer Schauspieler Peter Schell (64) ist tot. 27 Jahre lang spielte er den grantigen Erben des „Fallerhofs“.

27 Jahre lang hat er die Schwarzwälder Bauernhof-Serie geprägt: Der Schweizer Schauspieler Peter Schell ist an seiner schweren Krankheit gestorben.  Foto: Alexander Kluge/SWR

© dpa

27 Jahre lang hat er die Schwarzwälder Bauernhof-Serie geprägt: Der Schweizer Schauspieler Peter Schell ist an seiner schweren Krankheit gestorben. Foto: Alexander Kluge/SWR

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Eines der prominentesten Gesichter der SWR-Schwarzwaldserie „Die Fallers“, Peter Schell, ist tot. Der gebürtige Schweizer gehört zum „Fallers“-Team der ersten Stunde und verkörperte in der Fernsehserie 27 Jahre lang den Hoferben des Faller-Clans, stets verschmitzt und widerspenstig. Schell erlag am Donnerstag in seiner Wahlheimat Baden-Baden im Alter von 64 Jahren seiner schweren Krankheit, wie der SWR jetzt bekanntgab.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2021, 17:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen