Alle Artikel zum Thema: Familiengerichte

Familiengerichte
Mit der elektronischen Akte wird am Oberlandesgericht Karlsruhe schon seit einigen Jahren gearbeitet. Von den Erfahrungen profitiert die Justiz jetzt. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (vn) – Rund 950 „Diesel-Verfahren“ haben das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe im ersten Halbjahr 2021 erreicht. Damit setzt sich die Tendenz der Vorjahre zu Massenverfahren fort.

Rastatt (nst) – Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz hat einige Auswirkungen auf das Kreisjugendamt. Es gibt höhere Anforderungen an Beratung und Vernetzung.

Im Normalfall müssen für die Impfung eines Kindes beide Elternteile zustimmen. Werden sich diese nicht einig, kann der Fall vor dem Familiengericht landen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (for) – Über eine Impfung bei minderjährigen Kindern entscheiden im Normalfall die Sorgeberechtigten gemeinsam. Werden sich diese nicht einig, landet der Fall oft vor Gericht.