„Fernsehfilmfestival ist ein Diskursraum“

Baden-Baden (cl) – Hans-Jürgen Drescher ist Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. BT-Redakteurin Christiane Lenhardt sprach mit ihm über die Zukunft des Fernsehfilmfestivals.

Akademiepräsident Drescher möchte bei der Entwicklung des Fernsehfilms Studierende noch intensiver einbeziehen. Foto: Thomas Viering

© vie

Akademiepräsident Drescher möchte bei der Entwicklung des Fernsehfilms Studierende noch intensiver einbeziehen. Foto: Thomas Viering

Von Christiane Lenhardt

BT: Herr Drescher, das Amt des Akademiepräsidenten ist ein Ehrenamt. Sie bekleiden es seit vier Jahren. Was bedeutet Ihnen das?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.