Flucht vor der Immunantwort

Baden-Baden (for) – Derzeit entwickeln sich zunehmend neue Corona-Varianten. Bei vielen Experten wächst die Sorge vor einer Mutation, gegen die die Impfstoffe nicht mehr wirken könnten.

In vielen Laboren werden die Proben mittlerweile auch auf Mutationen des Coronavirus untersucht, um besorgniserregende Varianten schnell zu erkennen. Foto: Andreas Arnold/dpa

© dpa

In vielen Laboren werden die Proben mittlerweile auch auf Mutationen des Coronavirus untersucht, um besorgniserregende Varianten schnell zu erkennen. Foto: Andreas Arnold/dpa

Von BT-Redakteurin Janina Fortenbacher

Während die Corona-Pandemie das öffentliche Leben nach wie vor stark einschränkt, macht das Impfen Hoffnung, schrittweise zur Normalität zurückzukehren. Jedoch kommt das Impfen hierzulande nur langsam voran, gleichzeitig wächst die Sorge vor einer Mutation, gegen die das Vakzin nicht mehr wirken könnte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.