Ford Kuga im BT-Test

Baden-Baden (fde) – Der Plug-in-Hybrid ist der am stärksten motorisierte Kuga, den Ford anbietet. Trotz ST-Line X-Paket ist das SUV nicht auf allen Ebenen sportlich, wie der BT-Test zeigt.

Der Ford Kuga in der sportlichen Variante ST-Line X mit Chroma-Blau-Lackierung. Foto: Ford

© pr

Der Ford Kuga in der sportlichen Variante ST-Line X mit Chroma-Blau-Lackierung. Foto: Ford

Von BT-Redakteur Dennis Schmidt

Mild-, Voll-, Plug-in-Hybrid: Die dritte Generation des Ford Kuga ist umfassend elektrisiert. Er basiert auf der Plattform des kompakten Focus, punktet aber mit den typischen SUV-Vorzügen wie einer erhöhten Sitzposition. Im BT-Test tritt der Plug-in-Hybrid in der sportlichen Ausstattungslinie ST-Line X an.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen