Freiburgs Grifo: Glücklich im Kreis der Familie

Freiburg (mi) – Vincenzo Grifo ist der Künstler im Team des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg. Im Breisgau ist der 27-Jährige gar zum italienischen Nationalspieler gereift.

Kreativer Kopf und Standardspezialist beim SC Freiburg: Vincenzo Grifo (links). Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

© dpa

Kreativer Kopf und Standardspezialist beim SC Freiburg: Vincenzo Grifo (links). Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Von Michael Ihringer

Es ist für ihn zur Gewohnheit geworden wie der Espresso am Morgen. Wenn der Schiedsrichter 20, 25 Meter vor dem Tor Freistoß pfeift, steckt sich Vincenzo Grifo den Ball unter den rechten Arm, legt ihn sich sorgfältig auf den Rasen, justiert ihn leicht nach links oder rechts, beobachtet sekundenlang konzentriert den Aufbau der gegnerischen Mauer und die Position des Torwarts.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2021, 22:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen