Frost setzt jungen Obstbaumblüten zu

Baden-Baden (kie) – Nach dem Kälteeinbruch der vergangenen Tage leidet vor allem Steinobst wie Zwetschgen oder frühe Kirschsorten. Langfristige Folgen sind aber noch schwer abzuschätzen.

Manche Obstbäume stehen durch das milde Wetter der vergangenen Wochen bereits in voller Blüte – jetzt sind sie dem Frost ausgesetzt. Foto: -/Ukrinform/dpa

© dpa

Manche Obstbäume stehen durch das milde Wetter der vergangenen Wochen bereits in voller Blüte – jetzt sind sie dem Frost ausgesetzt. Foto: -/Ukrinform/dpa

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

Derzeit erfüllt der April das Klischee perfekt: Auf Sonnenschein mit ungewöhnlich hohen Temperaturen folgte zu Beginn der Woche ein bemerkenswerter Wetterwechsel, der Schneefall bis in die Tieflagen und Minusgrade mit sich brachte. Manche Obstbäume stehen durch das milde Wetter der vergangenen Wochen bereits in der Blüte. Welche Folgen hat der nächtliche Frost für die mittelbadische Obsternte?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen