Für Filmemacher tun sich Schwarzwaldtüren auf

Kirchzarten (rud) – Drehorte im Südwesten Deutschlands stehen bei Filmcrews hoch im Kurs. In Kirchzarten stehen jetzt auch Studios mit modernster Technik zur Verfügung.

Das frühere Kurhaus von Kirchzarten ist nach einer grundlegenden Sanierung zu einem internationalen Filmstudio geworden. Foto: Sebastian Weiland/Black Forest Studios

© red

Das frühere Kurhaus von Kirchzarten ist nach einer grundlegenden Sanierung zu einem internationalen Filmstudio geworden. Foto: Sebastian Weiland/Black Forest Studios

Von Georg Rudiger

Die Sonne blitzt durch die Tannen, ein Bauernhof ist von Nebelschwaden umhüllt. „Black Forest“ steht auf den Fotos der digitalen Hochglanz-Broschüre. Bunte Fachwerkhäuser aus dem Elsass treffen auf schneebedeckte Alpengipfel der Schweiz. Eine Kampagne des Tourismusverbands für das Dreiländereck, könnte man meinen. Aber die Zielgruppe ist eine andere: die internationale Filmszene. Deshalb sind die Texte auf Englisch, deshalb wird neben den attraktiven Locations auch mit der technischen Ausstattung der brandneuen, in Kirchzarten angesiedelten „Black Forest Studios“ geworben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2020, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen