Fußball-Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Berlin (dpa) – Ein Trainer, der nur über das Sportliche reden will. Ein Spieler, der sich lieber bedeckt gehalten hätte. Dazu ein Youngster, ein Nationalspieler sowie einer, der in Sozialen Medien unterwegs ist.

Amin Younes (r) hat in Frankfurt einen bemerkenswerten Aufstieg hinter sich. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa

Amin Younes (r) hat in Frankfurt einen bemerkenswerten Aufstieg hinter sich. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick will sich zwar nicht mehr zu Themen abseits des Sportlichen äußern. Doch Fragen bleiben offen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 05:04 Uhr
Aktualisiert:
10. April 2021, 06:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen