Fußball: Ottenau ist Gaggenauer Stadtmeister

Gaggenau (rap) – Eine Woche nach dem Sieg im Fußball-Bezirkspokal darf Ottenau erneut jubeln: Die Spvgg ist Gaggenauer Stadtmeister.

Freuen sich über den 1:0-Finalsieg gegen den FV Hörden: Die Spvgg Ottenau. Foto: Frank Vetter

© fuv

Freuen sich über den 1:0-Finalsieg gegen den FV Hörden: Die Spvgg Ottenau. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Exakt 39 Sekunden waren gespielt, als der Ball im Hördener Tor lag – und die Spvgg Ottenau im Endspiel der 19. Gaggenauer Fußball-Stadtmeisterschaft in Führung ging. Einen langen Ball pflückte Patrick Ebler aus der Luft gekonnt herunter und ließ FVH-Keeper Jan Bach keine Chance. Es sollte in einem mäßigen Finale am Sonntagabend über 30 Minuten im Murgstadion das einzige Tor bleiben. Am Ende gewann der Bezirksligist verdient das eigene Turnier, das über drei Tage ausgetragen wurde. Im Spiel um Platz drei setzte sich der SV Michelbach mit 2:1 gegen den SV Staufenberg durch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2021, 21:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte