Alle Artikel zum Thema: Gabriele Münter

Gabriele Münter
Typisch für Alexander Kanoldt: Die Geometrisierung der Bildfläche ist auf seinem Gemälde „Die Kirche III“ von 1920 gut erkennbar.  Foto: Kunsthalle
Top

Karlsruhe (cl) – Die Kunsthalle Karlsruhe verfügt über eine der größten Sammlungen von Alexander Kanoldt, des Stars der Neuen Sachlichkeit aus Karlsruhe. Nun hat der Sohn von Kanoldt-Freund Heinrich Freiherr

Nur mit Schutzmaske zur Kunst: Das Museum Frieder Burda öffnet wieder mit ausdrucksstarker Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Zu sehen ist auch das Gemälde „Nordsee III“ (1937) von Max Beckmann.  Foto: Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – Mit der Ausstellung „Die Bilder der Brüder. Eine Sammlungsgeschichte der Familie Burda“ öffnet das Museum Frieder Burda nach der Corona-Schließung nun wieder. Gezeigt werden bis zum