Alle Artikel zum Thema: Galeristen

Galeristen
Elf Galerien und einige Projekträume in der Fächerstadt sind beteiligt. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (kie) – Am Samstag wird der Karlsuher Galerientag in elf Galerien und einigen Projekträumen vor Ort stattfinden, nachdem die Aktion im Januar in den digitalen Raum verlegt worden war.

Oliver Hurst (rechts) und Harald Hemprich, die Macher des Kunstraums, gestalten die erste Ausstellung nach dem Lockdown selbst. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Rastatter Kulturschaffenden Oliver Hurst und Harald Hemprich wollen die Corona-Krise hinter sich lassen und eine Art „Kulturinstitut“ mit verschiedenen Kunstgattungen etablieren.

Die Art Karlsruhe findet erst wieder 2022 statt. Foto: Juergen Roesner/Messe Karlsruhe/Archiv
Top

Karlsruhe (sr) – Die Schutzkonzepte waren gut: Dennoch musste am Montag die Karlsruher Kunstmesse 2021 abgesagt werden, „Es gibt derzeit keine Öffnungsperspektiven,“ so die Messechefin Britta Wirtz.

„Das Licht bleibt an“, sagt der Galerist Ewald Karl Schrade im Hinblick auf den Galerientag am heutigen Samstag: Der Blick in seine Karlsruher Dependance zeigt auch Werke des Offenburger Künstlers Stefan Strumbel (Mitte links), zu sehen sowohl online als auch durchs Schaufenster.  Foto: Galerie Schrade
Top

Karlsruhe(cl) – „Der Karlsruher Galerientag ist eine feste Institution“, sagt Galeristin Rita Burster – elf Galerien beteiligen sich am heutigen Samstag daran und hätten neue Ausstellungen aufgebaut.