Galopp in Iffezheim: Baden Racing zufrieden mit Finale

Iffezheim (kgö) – Das Sales & Racing-Festival auf der Iffezheimer Galopprennbahn war der Abschluss einer schwierigen Saison für Veranstalter Baden Racing. Dort ist man mit dem Saisonfinale zufrieden.

Der Wettumsatz von 573 054,20 Euro in den 13 Rennen in Iffezheim war der drittbeste des Jahres in Deutschland. Foto: Marc Rühl/Baden Racing

© pr

Der Wettumsatz von 573 054,20 Euro in den 13 Rennen in Iffezheim war der drittbeste des Jahres in Deutschland. Foto: Marc Rühl/Baden Racing

Von Agentur Klaus Göntzsche

Sie eilte auf das Geläuf, um ihren Sieger persönlich zum Absattelring begleiten zu können. Conny Whitfield stellte mit dem sechsjährigen Wallach Analeon den einzigen Iffezheimer Sieger beim Saisonfinale auf der heimischen Galopprennbahn. 18 Pferde aus den benachbarten Ställen traten an, nur Analeon gewann. Die sportlich beste Leistung bot allerdings der Außenseiter Lambo aus dem Stall von Miroslav Rulec im BBAG-Auktionsrennen auf einem mit 20 000 Euro dotierten dritten Platz.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.