Alle Artikel zum Thema: Gartenfreunde

Gartenfreunde
Dr. Volker Hahn forscht an Soja aus heimischem Anbau: In einem neuen Projekt soll nächstes Jahr die Frage geklärt werden, wie Blühstreifen die Soja-Qualität beeinflussen. Foto: Universität Hohenheim/Sacha Dauphin
Top

Stuttgart/Freiburg (vn) – Soja aus heimischem Ökolandbau, kombiniert mit einer passenden Blühpflanzenmischung: Daran forscht die Universität Hohenheim und lädt Hobbygärtner zum Mitmachen ein.

Grüne Idylle: Rund 60 Schrebergärten gibt es in der Anlage an der Lochfeldstraße, die einst im Eigentum der Deutschen Bahn stand. Die DB verkaufte das Areal – seitdem sorgen sich die Pächter um ihre Zukunft. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung Rastatt strebt ein Entwicklungskonzept für Kleingärten an, um dem Bedarf besser gerecht werden zu können: Die Nachfrage nach sogenannten Krautstückern ist groß.

Rastatt (sawe) – Bewegung in der der Rastatter Gastro-Szene: Im traditionsreichen „Ratsstübl“ steht ein Wechsel bevor. Zudem haben sich zwei Jungunternehmer den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt.

Neben Blumen gibt es auch zahlreiche Dekoartikel für Haus und Garten. Foto: Frank Vetter
Top

Iffezheim (fuv) – Der Rennplatz war am Wochenende ein beliebter Treffpunkt für Gartenfreunde. Trotz wechselhaftem Wetter kamen rund 8.000 Besucher zur Gartenmesse.

Baden-Baden (vr) – Die Wahl der schönsten Blüte hat im Dahliengarten in Baden-Baden stattgefunden. Dabei hat „Kazusa-shiranami“ überzeugt.

Pino und Petra Matarrese: Bereis zum zweiten Mal betreiben sie das Vereinslokal der Kleingartenfreunde Oberwald. Ende November verabschieden sie sich. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (sawe) – Wann die Kleingartenanlage Oberwald umziehen muss, ist derzeit noch ungewiss. Ein Abschied steht aber schon fest: Die Wirtsleute Pino und Petra Matarrese hören Ende November auf.