Alle Artikel zum Thema: Georg Patzer

Georg Patzer
Nader Ben-Abdallah (rechts) spielt Franz Huchel. Foto: Arno Kohlem/Badisches Staatstheater Karlsruhe
Top

Karlsruhe (patz) – Mit Robert Seethalers „Der Trafikant“ startet das Junge Staatstheater Karlsruhe in die Saison. Die Inszenierung gerät etwas zu laut.

Wut und Hass, Zärtlichkeit und Sex: Timo Tank und Sina Kießling spielten bereits vor drei Jahren in dem eindringlichen Kammerspiel von Anna Bergmann. Foto: Felix Grünschloß/Staatstheater
Top

Karlsruhe (patz) – Anna Bergmann verfilmt ihre Inszenierung von „Szenen einer Ehe“ im Badischen Staatstheater. Auch als Film ist es ein eindringliches Kammerspiel mit Timo Tank und Sina Kießling.

Stefanie Patruno. Foto: Gregor Schuster/Städtische Galerie
Top

Karlsruhe (patz) – Interdisziplinäre Ausstellungen mit aktuellen Künstlern: Die neue Leiterin Stefanie Patruno will die Städtische Galerie Karlsruhe und ihre Sammlung behutsam weiterentwickeln.

Entwurf von Alfons Muchas Zyklus „Les fleurs“ (Paris 1897): Das Werk wird Teil der Karlsruher Ausstellung „Göttinnen des Jugendstils“ sein. Foto: Peter Gaul/Badisches Landesmuseum/dpa
Top

Karlsruhe (patz) – Für Besucher sind die Tore des Schlosses noch zu. Doch dahinter wird schon lange an neuen Ausstellungen gewerkelt. Unter anderem wird der rekonstruierte Thronsaal zu sehen sein.

Das Statut gewährte ab 1771 allen, die danach strebten, den Zutritt zum Universum des Wissens. Foto: Bad. Landesbibliothek
Top

Karlsruhe (patz) – Zum 1. Januar 1771 trat die erste Benutzungsordnung für die markgräfliche Bibliothek in Kraft. Sie wurde an die Tür genagelt. Jedem war fortan das Ausleihen von Büchern gestattet.

Geschachtelte Architektur: Peter Ackermanns „Neubau aus nutzlosen Resten“ (1974) in der Städtischen Galerie Karlsruhe.  Foto: Pelz/Galerie
Top

Karlsruhe (red) – Ineinander geschachtelte Architekturfragmente sind seine Spezialität: Die Städtische Galerie Karlsruhe zeigt Malerei und Grafiken des früheren Akademieprofessors Peter Ackermann. Der