Gesundheitsamt Rastatt arbeitet am Limit

Rastatt (for) – Die Nachverfolgung der engsten Kontakte von Covid-19-Infizierten bringt das Gesundheitsamt Rastatt, das auch für den Stadtkreis Baden-Baden zuständig ist, zunehmend an seine Grenzen.

Die Corona-Pandemie bringt das Gesundheitsamt Rastatt an seine Grenzen: Pro Neuinfiziertem müssen die Mitarbeiter im Schnitt 20 Kontaktpersonen anrufen. Foto: Janina Fortenbacher

© for

Die Corona-Pandemie bringt das Gesundheitsamt Rastatt an seine Grenzen: Pro Neuinfiziertem müssen die Mitarbeiter im Schnitt 20 Kontaktpersonen anrufen. Foto: Janina Fortenbacher

Von Janina Fortenbacher

Die Telefone beim Rastatter Gesundheitsamt stehen in diesen Zeiten kaum still. Zwischen 10.000 und 15.000 Kontaktpersonen von Covid-19-Infizierten mussten die Mitarbeiter alleine innerhalb der vergangenen drei Wochen ausfindig machen, berichtet Stefan Biehl, Sozialdezernent und Dezernent für das Gesundheitsamt am Landratsamt Rastatt. „Das ist eine riesige Zahl und ein ebenso riesiges Arbeitsaufkommen, das wir bewältigen müssen.“

Unterstützung durch 13 Bundeswehrsoldaten

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.