Grünes Licht für Baden Rhinos von Ordnungsämtern

Hügelsheim (mi) – Große Erleichterung beim Eishockey-Regionalligisten ESC Hügelsheim: Die lokalen Ordnungsämter erteilten die Genehmigung für die Austragung der Heimspiele vor bis zu 350 Zuschauern.

Auch in der neuen Regionalliga-Saison kann der ESC Hügelsheim auf Unterstützung in der heimischen Baden-Airpark-Arena bauen. Foto: Frank Seiter

© Frank Seiter

Auch in der neuen Regionalliga-Saison kann der ESC Hügelsheim auf Unterstützung in der heimischen Baden-Airpark-Arena bauen. Foto: Frank Seiter

Von Michael Ihringer

Der Hinweis auf der Homepage des Vereins war schon mal vielversprechend: „Eilanfrage: Wir suchen eine Wohnung für Martin Vachal. Passend wären ein bis zwei Zimmer, Küche und Bad. Idealerweise möbliert in der Umgebung Hügelsheim – Bühl. Zeitrahmen wäre der 1. Oktober bis circa 31. März 2021.“ Und als dann am Telefon auch noch die Stimme von Vorstand Peter Seywald freudig erregt klang, war klar: Der ESC Hügelsheim hat es geschafft, der Eishockey-Regionalligist erhielt von den Ordnungsämtern in Hügelsheim und Rheinmünster grünes Licht für den Saisonstart im Oktober und damit die Heimspiele in der Baden-Airpark-Arena.
„Unser Hygienekonzept ist durchgegangen“, war Seywald nach Wochen und Monaten voller Ungewissheit spürbar erleichtert. Vor zehn Jahren hatte er den Verein mit aus der Taufe gehoben, die Bedenken waren groß, dass angesichts einer drohenden Saison-Absage der finanzielle Exodus drohte. Ganz abgesehen davon, dass die Planung von dem neuen Trainer Cedric Duhamel, der seit Monaten seine Schützlinge auf die neue Spielzeit eingeschworen hat, für die Katz gewesen wäre.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen