Gür gewinnt BT-Torjägerkanone

Von Christian Rapp

Gaggenau (rap) – Stürmer Nurdogan Gür vom Fußball-A-Ligisten VFB Gaggenau hat sich mit 34 Treffern zum Sieg im „Goldenen Schuss“ geballert. Den angepeilten Rekord verpasste er aber – wegen Corona.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.