Alle Artikel zum Thema: Gustav-Heinemann-Schule

Gustav-Heinemann-Schule

Rastatt (waa) – An der Hans-Thoma-Schule und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium finden in den Ferien diverse Baumaßnahmen statt. An der Gustav-Heinemann-Schule werden weiterhin die Brandschäden beseitigt.

Eingehaust: Die Aula wird dem Schulbetrieb wohl noch bis in den November hinein nicht zur Verfügung stehen. Foto: Schule
Top

Rastatt (dm) – Größer als zuerst angenommen ist der Schaden, den im Mai ein Brand in der Gustav-Heinemann-Schule verursachte. Die Stadt vermutet Selbstentzündung eines Holzschutzmittels als Ursache.

Nur 74 Anmeldungen fürs neue Schuljahr meldet die Rastatter Realschule – ein drastischer Einbruch. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Die August-Renner-Realschule muss einen drastischen Einbruch bei den Anmeldungen der Fünftklässler hinnehmen. Dagegen legen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen zu.

Bei dem Brand war das Gebäude stark verrußt worden und deshalb zunächst nicht nutzbar. Foto: Feuerwehr Rastatt/Archiv
Top

Rastatt (BT) – Nach einem Brand in der Nacht zum 28. Mai war die Rastatter Gustav-Heinemann-Schule bis auf kleine Bereiche nicht nutzbar. Ab kommender Woche ist dort wieder Unterricht möglich.

Der Brand des Putzwagens hat zu einer starken Verrußung des Gebäudes geführt. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Rastatt (BT) – In der Gustav-Heinemann-Schule kann nach dem Ende der Pfingstferien aufgrund von Rußschäden kein Präsenzunterricht stattfinden. Nicht betroffen sind Abschlussprüfung und Notbetreuung.