Alle Artikel zum Thema: Handwerker

Handwerker
Die Helfer aus Freiolsheim im Ahrtal (jeweils von links): Oben Tobias Sonnabend und Marco Bauer, unten Klaus Braun, Ferdinand Schröder, Ralf Schröder, Karl-Heinz Glasstetter (leicht verdeckt) und Denny Schröder. Foto: Ferdinand Schröder
Top

Gaggenau (sazo) – Dem Einsatz folgten schlaflose Nächte: Sieben Freiolsheimer waren als Helfer im Ahrtal. Die Situation dort beschreiben sie als „katastrophal“.

Durmersheim (as) – Von wegen Ferien: In vier Durmersheimer Schulen ist ganz schön was los. Friedrich- Hardt- und Realschule werden ebenso wie das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium umfassend saniert.

Rastatt (waa) – An der Hans-Thoma-Schule und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium finden in den Ferien diverse Baumaßnahmen statt. An der Gustav-Heinemann-Schule werden weiterhin die Brandschäden beseitigt.

Eingerüstet präsentiert sich momentan der fast 50 Jahre alte Pavillon 2 des Goethe-Gymnasiums Gaggenau. Foto: Judith Feuerer
Top

Gaggenau (BT) – Es vergeht kaum eine Ferienzeit, in der nicht Handwerker in den Schulen aktiv sind. Die schulfreie Zeit bietet sich gerade auch für größere oder den Unterricht störende Maßnahmen an.

Alles verkabelt: Insgesamt werden zwölf Klassenzimmer saniert, fünf davon sogar komplett. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – In der Bachschloss-Schule in Kappelwindeck wird zurzeit kräftig geschafft: Für eine halbe Million Euro werden dort zwölf Räume saniert. Zum Schulbeginn soll alles fertig sein.

Baden-Baden (hol) – Die Sommer-Hauptdarsteller tragen Blaumann, so heißt es derzeit im Theater Baden-Baden. Denn am Goetheplatz sind Handwerker im Einsatz und warten nötige Elektromotoren.

Vor allem bei der Zahl der Gebäudereiniger registrierte die Handwerkskammer Karlsruhe starke Zuwächse. Foto: Sebastian Kahnert/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (tas) – Auch im ersten Halbjahr haben mehr Handwerker im Kammerbezirk Karlsruhe den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt als Betriebe geschlossen wurden.

Gernsbach (stj) – Neben Kritikern, die sich über die Verkehrsregelung am Stadtbuckel beschweren, gibt es auch Befürworter der von der Verwaltung durchgesetzten testweisen Sperrung der Hauptstraße.

Die Handwerker sind zugange: Das ehemalige Schullehrerhaus in Ottersdorf, das Anselm Kiefer von der Stadt Rastatt gekauft hat.Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Der weltberühmte Künstler Anselm Kiefer hat sein Elternhaus in Ottersdorf von der Stadt gekauft. Im Gespräch ist, dass dort nach der Restaurierung ein Museum entsteht.

Die Kandidaten auf der Suche nach der Liebe: Dominic N., Dominik T., Sven S., Gero S. und Elias S. (von links). Foto: Natalie Dresler
Top

Baden-Baden (BT) – Die Geroldsauer Mühle ist ein Drehort für eine neue SWR-Dating-Sendung. Das Format soll mit Vorbehalten gegenüber Handwerksberufen aufgeräumt werden.

Murgtal (galu) – „Nachwachsender Rohstoff sollte einen gewissen Wert haben“, sagt der Leiter der Kommunalen Holzverkaufstelle Forbach. Marc Nieberle hat die Entwicklung des Marktes im Blick.

„Neutrales Hochdeutsch gibt es nur auf der Theaterbühne“: Dialektforscher Hubert Klausmann. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Baden-Baden/Breisach (kli) – „Ranzepfyffe“ statt Bauchweh – Der Dialektologe Hubert Klausmann spricht im BT über die Sprachvielfalt in Baden-Württemberg – und bedrohliche Entwicklungen am Bodensee.

Da war Kontakt noch möglich: Bei der Messe „Einstieg Beruf“ im Jahr 2020 gab unter anderem Ex-Azubi und Profiboxer Vincent Feigenbutz ein Interview. Foto: Winfried Heck/Archiv
Top

Karlsruhe (win) – Bei der diesjährigen Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“ werden in acht virtuellen Messehallen 166 Unternehmen über 150 Ausbildungsberufe aus allen Bereichen anbieten.

In ehrlicher Handarbeit fertigt Ehresmann kleine Holzfässer. Früher verkaufte er sie an Winzer. Foto: Volker Knopf
Top

Kutzenhausen (vkn) – Der Letzte seiner Art: Ernest Ehresmann aus Kutzenhausen im Elsass hält die Profession des Küfers am Leben: Er zimmert Holzfässer. Allerdings nur noch zu Schauzwecken.

Gernsbach (vgk) – Die umfassende Sanierung der katholischen Liebfrauenkirche schreitet ihrem Ende entgegen. Dekan Josef Rösch zeigt sich mit dem bisherigen Verlauf zufrieden.

Gaggenau (tom/er) – Freude bei der katholischen Kirchengemeinde: Der Verein Menschen für St. Laurentius unterstützt die Außensanierung des Pfarrhauses mit 31.000 Euro.

Gaggenau (stj) – Ein junger Murgtäler macht sich mit der Produktion von Panels selbstständig und schließt damit eine Marktlücke.

Im Erweiterungsbau des Kinderhauses „Sonnenschein“ wird gearbeitet. Der Fertigstellungstermin rückt näher.  Foto: Margull
Top

Bühl (efi) – Die Liste der Sanierungsarbeiten an Bühler Einrichtungen ist in diesen Ferien vergleichsweise kurz. Der Erweiterungsbau des Kinderhauses „Sonnenschein“ ist fast fertig.

In typischen Trachten präsentieren sich die Models vor den Höfen auf dem Gelände des Freilichtmuseums.  Foto: AG der Freilichtmuseen in Baden-Württemberg
Top

Gutach (vr) – Im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach können Besucherinnen und Besucher erleben, wie in den vergangenen 600 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Gernsbach (stj) – Mehrere Baustellen, zunehmender Verkehr, viele neue Nachbarn: Das sorgt in Scheuern nicht bei allen für Begeisterung.

Loffenau (ham) – Eine in „schockierendem Zustand“ hinterlassene Flüchtlingswohnung hat den Loffenauer Gemeinderat beschäftigt. Nach kontroverser Diskussion plädierte die Mehrheit für die Sanierung und

Das Café-Restaurant Pagodenburg schließt zum Jahresende. Dann müssen wohl erst mal Bauarbeiter und Handwerker anrücken, ehe wiedereröffnet wird. Foto: Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Die Stadt muss einen neuen Pächter für das Café Pagodenburg suchen. Die Familie Hauns hört zum Jahresende auf.

Baden-Baden (nof) – Repräsentativ soll es schon sein, das Tor zur Schalt- und Machtzentrale der Stadt Baden-Baden. Schließlich befindet sich die Kommune immer noch auf dem Weg zum Weltkulturerbetitel.

Drastische Einschnitte mit unerwünschten Nebenwirkungen: Schritt für Schritt soll zwischen Deutschland und Frankreich wieder Normalität einkehren. Foto: Seeger/dpa/Archiv
Top

Stuttgart/Rastatt (bjhw) – Ab Montag soll es Erleichterungen im badisch-elsässischen Grenzverkehr an der Rheinbrücke geben. Dies kündigt Staatsrätin Gisela Erler im Gespräch mit dem BT an.

Die Polizei rät, sich im vorhinein ausreichend über Firmen zu informieren, die man engagieren möchte. Symbolfotot: Kraufmann/dpa
Top

Bietigheim(red) – Nach einem Vorfall im Haus einer 44-Jährigen warnt die Polizei vor unseriösen Handwerken, die Geschäfte mit Notfällen machen wollen und Wucherpreise für Reperaturen verlangen. mehr...

Baden-Baden (nof/hol) – Handwerker aus der Region stehen derzeit teilweise vor einem Problem. Wohin mit ihrem Bauschutt? Die Deponie hat derzeit geschlossen. Die Freien Wähler befürchten nun illegale

Abgedeckte Dächer sind einige der Folgen von Sturmtief „Sabine“. Das Ereignis ruft auch Betrüger auf den Plan. Symbolfoto: Tobias Hase/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (ml) – Sturmtief „Sabine“ hat Spuren hinterlassen. Beschädigte Dächer oder verwüstete Gärten etwa. Die Polizei warnt: Das ruft nun vermehrt falsche Handwerker auf den Plan.mehr...

Rastatt (ema) – Die Metzgerei Vogt darf nun doch einen Verkaufswagen vor ihrem Lokal in Rastatt aufstellen, wenn die Filiale umgebaut wird. OB Hans Jürgen Pütsch pfeift sein Ordnungsamt zurück.mehr...