Heidelberger Absage: Rückschlag fürs Vocalensemble Rastatt

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Rastatt (cl) – „Wieder ein schmerzlicher Rückschlag“ sei die Absage des Heidelberger Frühlings fürs Vocalensemble Rastatt, sagt Chorleiter Holger Speck. Die „Klingende Residenz“ soll es aber geben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.