Iffezheim: Herbst-Meeting auf einen Tag verkürzt

Iffezheim (kgö) – Das Coronavirus wirbelt den Galoppsport weiter durcheinander. So wird das Herbst-Meeting in Iffezheim auf einen Tag verkürzt, lediglich am Sonntag, 18. Oktober, finden Rennen statt.

Nur am 11. Oktober finden beim Herbst-Meeting auf der Galoppbahn in ffezheim Rennen statt – dann gleich deren zwölf. Foto: Uli Deck/dpa

© picture alliance / dpa

Nur am 11. Oktober finden beim Herbst-Meeting auf der Galoppbahn in ffezheim Rennen statt – dann gleich deren zwölf. Foto: Uli Deck/dpa

Von Klaus Göntzsche

Die Corona-Pandemie führt auch im deutschen Galopprennsport zu immer stärkeren negativen Folgen. Nach der schon um einen Wochenrenntag reduzierten Großen Woche in Iffezheim mit nur noch fünf Renntagen (ab kommenden Samstag) wurde jetzt auch der Samstag (17. Oktober) des Herbst-Meetings abgesagt. Baden-Racing-Präsident und Mehrheitsgesellschafter Andreas Jacobs bestätigte am Freitag auf BT-Anfrage: „Ohne Zuschauer und ohne Sponsoren sind zwei Tage nicht zu finanzieren. Daher nur der Sonntag, dann aber volles Programm mit zwölf Rennen, mit einem frühen Start und mit Live-Übertragungen nach Frankreich.“ Der in Bremen lebende Unternehmer sagte zudem: „Für den Rennsport erfreulich ist, dass ergänzend Mülheim am Mittwoch davor veranstaltet.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. August 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte