Herrenwies in der Warteschlange

Forbach (vn) – Der alte Rossstall in Herrenwies soll zum Nationalparkhaus samt einem „Haus für pädagogische Zwecke“ umgebaut werden. Voraussichtlich nächstes Jahr geht es jetzt endlich los.

Wartet schon seit vielen Jahren auf eine Nutzung: Der alte Rossstall in Herrenwies. Foto: Markus Mack/Archiv

© mm

Wartet schon seit vielen Jahren auf eine Nutzung: Der alte Rossstall in Herrenwies. Foto: Markus Mack/Archiv

Von Volker Neuwald

Die Kosten für das Vorhaben sind auf rund zwei Millionen Euro beziffert worden. Das Finanzministerium in Stuttgart bekräftigte auf BT-Anfrage diese Summe nochmals. Versprochen ist das Vorhaben bereits seit der Gründung des Nationalparks 2014. Nur verwirklicht worden ist es noch nicht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 13:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen