Alle Artikel zum Thema: Hochwasser

Hochwasser

Weisenbach (mm) – Die „unendliche Geschichte“ geht weiter: Radler müssen noch ein Jahr warten, bis sie das Teilstück der „Tour de Murg“ zwischen Weisenbach und Hilpertsau gefahrlos befahren können.

Die Helfer aus Freiolsheim im Ahrtal (jeweils von links): Oben Tobias Sonnabend und Marco Bauer, unten Klaus Braun, Ferdinand Schröder, Ralf Schröder, Karl-Heinz Glasstetter (leicht verdeckt) und Denny Schröder. Foto: Ferdinand Schröder
Top

Gaggenau (sazo) – Dem Einsatz folgten schlaflose Nächte: Sieben Freiolsheimer waren als Helfer im Ahrtal. Die Situation dort beschreiben sie als „katastrophal“.

Bürgermeister Julian Christ schneidet den riesigen Fleischkäse an. Foto: Nora Strupp
Top

Gernsbach (stn) – Stolze 50 Kilogramm brachte der Fleischkäse auf die Waage, der am Salmenplatz im Rahmen einer Spendenaktion verkauft wurde. Der Erlös kommt den Flutopfern in Rheinland-Pfalz zugute.

Elchesheim-Illingen (HH) – Bei zwei Gegenstimmen hat der Gemeinderat Elchesheim-Illingen am Montag entschieden, den Rasenplatz Illingen für rund 144.100 Euro sanieren zu lassen. 2022 soll es losgehen

Verdreckt, aber glücklich: Helfer der Rastatter Adventgemeinde packen gerne bei den Aufräumarbeiten mit an. Foto: Adventgemeinde
Top

Rastatt (BT) – Ahrweiler in Rheinland-Pfalz wurde schwer vom Hochwasser getroffen. Sowohl die Rastatter Adventgemeinde als auch die Feuerwehr Rastatt helfen vor Ort bei der Beseitigung des Chaos.

Hochwasser und das schlechte Wetter der vergangenen Wochen verzögern die Arbeiten an der Radlerbrücke. Foto: Markus Mack
Top

Weisenbach (mm) – Der Lückenschluss der „Tour de Murg“ zwischen Weisenbach und Hilpertsau verschiebt sich weiter – voraussichtlich auf das vierte Quartal 2021.

Au am Rhein (HH) – Das Pfingstwochenende lockte zahlreiche Ausflügler nach Neuburgweier. Hundert Autos und zwei Dutzend Wohnmobile drängten sich auf dem Parkplatz am Rheinufer und am Straßenrand.

Die Druckwasserproblematik am Sportplatz Illingen bestärkt den Fußballclub Rot-Weiß Elchesheim in seiner Ablehnung des Standorts. Foto: Anja Groß
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Im Konflikt über die künftige Sportstätte erklärt der Fußballclub Rot-Weiß Elchesheim, er werde nicht nach Illingen gehen und hofft auf Gesprächsbereitschaft der Gemeinde.