Alle Artikel zum Thema: Hochwasserschutz

Hochwasserschutz
Eines der mordernsten Becken: Rückhaltebecken mit dem Flutkanal (links) der Bühlot nördlich von Bühl.  Foto: Nickweiler
Top

Bühl (cn) – Die Hochwasserrückhaltebecken zwischen Bühl und Baden-Baden sind „in die Jahre gekommen“, heißt es vom Zweckverband. Millionenschwere Investitionen sind in den kommenden Jahren nötig.

Bühl (cid) – Der Gewässerausbau der Bühlot in Altschweier zieht sich hin: Bauende wohl erst im Herbst sein, darüber informiert Verbandsgeschäftsführerin Viviane Walzok, Zweckverband Hochwasserschutz Raum

Gaggenau (uj) – Mit einem Bebauungsplan für ein 0,32 Hektar großes Plangebiet soll in Ottenau der Weg frei gemacht werden für den Bau eines Einzelhauses und von vier Doppelhäusern. Sie sollen zwischenmehr...

Gaggenau (red) – Sehr zufrieden zeigt sich die Stadtverwaltung mit den Arbeiten für den Hochwasserschutz im Bereich Waldseebad. So konnten bereits alle Rohrleitungen eingebaut werden.mehr...

Gernsbach (stj) – Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat dem BT bestätigt, dass die Stadt Gernsbach bei ihrem Vorhaben, im Wörthgarten eine Hochwasserschutzmaßnahme zu realisieren, mit 70 Prozent Förderung

Gernsbach (stj) – Erneut hat es in Gernsbach zum Teil hitzige Wortgefechte im Gemeinderat gegeben, als man im Zuge der Haushaltsdiskussion auf Antrag der Grünen über den Hochwasserschutz diskutierte.

Die Stadtbrücke trägt mit ihren vier Pfeilern dazu bei, dass sich in Gernsbach Hochwasser staut. Foto: Juch/Archiv
Top

Gernsbach (ham) – Kurz vor dem „Jahrhunderthochwasser“ in Gernsbach am 14. und 15. Februar 1990 haben Anwohner entlang des Ufers die „Interessengemeinschaft Murghochwasser“ gegründet. In einem Schreibenmehr...