Hoffenheim will gegen Schalke Klassenerhalt fix machen

Sinsheim (dpa/lsw) – Die TSG 1899 Hoffenheim kann am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Schalke 04 den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga auch rechnerisch klar machen. Gegen den Absteiger hat das Team von Trainer Sebastian Hoeneß noch etwas gutzumachen: Im Hinspiel in Gelsenkirchen leisteten sich die Kraichgauer ein peinliches 0:4 und sorgten dafür, dass Schalke seine 30 Spiele andauernde Sieglos-Serie beendete. „Das ist keine schöne Erinnerung“, räumte der 38 Jahre alte Coach ein.

Torjäger Andrej Kramaric. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Torjäger Andrej Kramaric. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

In den restlichen drei Saisonspielen kann sich Torjäger Andrej Kramaric in der Vereinshistorie verewigen: Mit derzeit 17 Treffern jagt er den Clubrekord von Vedad Ibisevic, der in der ersten Bundesliga-Saison der Hoffenheimer 2008/2009 in der Hinrunde gleich 18 Mal traf, dann aber mit einem Kreuzbandriss ausfiel.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2021, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen