Alle Artikel zum Thema: Hundsbach

Hundsbach

Forbach (mm) – Das Großprojekt Wasserwerk Hundsbach ist im Zeitplan. Auf der Baustelle bei der Weiherbrücke entsteht derzeit die Bodenplatte.

Die Staumauer der Schwarzenbach-Talsperre besteht aus rund 280.000 Kubikmetern Gussbeton. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Es waren dramatische Bilder aus den Hochwassergebieten. Auch ein Damm drohte zu brechen. Könnte diese Gefahr auch an der Schwarzenbach Talsperre bestehen?

Forbach (mm) – „Die Vergrämung der Zauneidechsen war erfolgreich.“ Das berichtet Ortsbaumeister Oliver Dietrich angesichts der begonnenen Bauarbeiten für das neue Hundsbacher Wasserwerk.

Im ehemaligen Café Biberkessel in Hundsbach soll ein Dorfladen entstehen. Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv
Top

Murgtal (BT) – Die Leader-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße fördert vier neue Projekte und ein Kleinprojekt. Die Unterstützung beträgt mehr als 400.000 Euro.

Forbach (vgk) – In Hundsbach möchte das Ehepaar Teresa-Maria und Thomas Sura einen Dorfladen einrichten – und weitere Angebote ins idyllische Schwarzwalddörfchen bringen.

Forbach (mm) – Bei der Hundsbacher Weiherbrücke ist eine Fläche von rund 1.600 Quadratmetern mit weißer Folie abgedeckt – dort, wo das neue Wasserwerk entstehen wird.

Forbach/Bühlertal (mm) – Zwischen Hundsbach-Aschenplatz und Hundseck hat ein Erdrutsch einen Teil eines Wanderwegs mitgerissen, Erde, Steine und Geröll rutschten ins Gressbachtal.

Im Schweinehimmel: Als ganz kleiner Frischling genießt „Schnuffi“ die Kuscheleinheiten. Foto: Heidrun Carstensen
Top

Forbach (stn) – Vor drei Jahren rettet Jägerin Heidrun Carstensen Frischling „Schnuffi“ vor dem Tod. Gemeinsam mit ihren beiden Töchtern zieht sie das Borstentier groß und gibt ihm ein Zuhause.

Nur der Mittelteil steht noch: Von der traurigen Ruine an der Schwarzwaldhochstraße ist nach dem Teilabriss sehr viel weniger übrig als geplant. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sre) – Die Abrissarbeiten an der Hundseck-Ruine sind ausgeweitet worden. Das ist auch mit möglichen Folgen für die Zukunft des Areals verbunden.

Forbach (mm) – In Forbach gibt es für die bevorstehende Landtagswahl am 14. März einige Änderungen. Bisher gewohnte Wahllokale stehen wegen der Corona-Vorgaben nicht mehr zur Verfügung.

Keine Durchfahrt: Aus Sicherheitsgründen sperren Bauhof-Mitarbeiter die Landstraße nach Hundsbach. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (hol) – Für die Hundseck-Ruine besteht akute Einsturzgefahr. Unterdessen ärgern sich Anwohner über die Straßensperrung. Die Verwaltungen prüfen bereits mögliche Alternativen.

Schon mehr als zehn Hektar verbrachte Flächen haben Ehrenamtliche im Murgtal bisher der sogenannten Erstpflege unterzogen und sie wieder freigestellt. Unser Bild zeigt eine Aktion aus dem Jahr 2018 im Ätzenbachtal in Obertsrot. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal (stj) – Der Landschaftserhaltungsverband Rastatt hat die Aufgabe, die hiesige Kulturlandschaft zu schützen. BT-Redakteur Stephan Juch hat Geschäftsführerin Diana Fritz interviewt.

Das Murgtal (hier an der Scheuerner Talstraße) wird mit Glasfaserkabel ausgestattet. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal (stj) – Der Landkreis Rastatt arbeitet mit Hochdruck am Glasfaserausbau: Alleine im Murgtal gibt es sieben Bauabschnitte für das Backbone-Netz, von dem aus dann weitere Anschlüsse erfolgen.

Einsame Waldstraße bei Hundsbach: Bis zum Bau der Schwarzwaldhochstraße, die erst seit 1952 durchgängig befahrbar ist, war die Gegend der sogenannten Waldkolonien nur schwer zu erreichen. Foto: Stefan Bogner/Curves Magazin/Delius Klasing Verlag
Top

Baden-Baden (vn) – Das Magazin „Curves“ zeigt in seiner 13. Ausgabe, wie exotisch der Nordschwarzwald ist. Herausgekommen ist ein Roadtrip ohne Autos und Menschen, aber mit fantastischen Bildern.

Forbach/Gernsbach/Bühl (red/ham) – Morgens vier Stunden Deutsch, Mathe und Englisch – nachmittags den eigenen Interessen nachgehen. So sieht das Konzept der Sommerschulen im Land aus.

Pfarrer Thomas Holler segnet die Räume der Tagespflege Murgtal. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Im ehemaligen Küchenbereich des Forbacher Krankenhauses entstand die Tagespflege Murgtal. Sie wurde am Montag eingeweiht. Zwölf Plätze stehen für die Seniorenbetreuung zur Verfügung.

Gaggenau (red) – Eigentlich wollte der Ski-Club Gaggenau in diesem Jahr groß feiern. Der Verein besteht seit 100 Jahren. Doch die Corona-Pandemie macht einen Strich durch die Rechnung. mehr...

Forbach (mm) – „Seit dem 12. Juni sind zahlreiche Anschlüsse in Hundsbach tot, informiert Forbachs Bürgermeisterin Katrin Buhrke. Das sei „eine wirtschaftliche Katastrophe“ für ihn und andere Gewerbetreibende,

Gaggenau (red) – Auch der Ski-Club Gaggenau leidet unter der Corona-Krise, dennoch laufen bereits die Planungen für die Skisaison 2020/21. Betroffen ist auch die Fahrt nach Sölden.mehr...

Bühl/Forbach (red) –Wegen einer dringend notwendigen Fahrbahnsanierung muss die L80b vom heutigen Montag bis zum Donnerstag zwischen B 500-Hundseck und Hundsbach-Aschenplatz gesperrt werden.mehr...