Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region

Baden-Baden/Bühl/Iffezheim (marv/red) – Das Baden-Badener Festspielhaus war rot illuminiert, die Bénazet-Tribüne der Galopprennbahn Iffezheim auch. Grund dafür war die Aktion „Night of Light“.

Ein echter Hingucker: Der rot angestrahlte Hornisgrindeturm.  Foto: Leonard Suchanek

© pr

Ein echter Hingucker: Der rot angestrahlte Hornisgrindeturm. Foto: Leonard Suchanek

Mit der bundesweiten Aktion will die Veranstaltungsbranche auf ihre schwierige Lage in der Corona-Krise hinweisen. „Die Branche braucht schnell und dringend mehr Normalität, um zu überleben“, wird Baden-Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister in einer Pressemitteilung zitiert. „Wir sind als Veranstalter von der Corona-Krise heftig gebeutelt. Alle Messen, Firmenveranstaltungen und Privatfeiern sind ausgefallen. Das sind wichtige Zusatzeinkünfte für uns neben den Galopprennen.“ Hofmeister versteht die Teilnahme von Baden Racing an der Aktion aber auch als ein Zeichen der Solidarität. „Wir arbeiten mit vielen Partnern aus der Veranstaltungsbranche, und wir wissen um deren aktuelle Nöte“, wird Hofmeister weiter zitiert. Die Bénazet-Tribüne war deshalb am Montagabend ab 22 Uhr feuerrot erhellt.

In der Nacht von Montag auf Dienstag waren vielerorts Event-Locations rot angestrahlt. Das Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl ebenso wie die Freilichtbühne in Ötigheim, der Hornisgrindeturm, das Rizzi, die Akademiebühne oder das Theater in Baden-Baden. Vor dem Rantastic gab es im Rahmen der Aktion mehrere Konzerte sowie eine Light-Show, die per Livestream ausgestrahlt wurden. Unter anderem trat Marc Marshall auf. Radiomoderator Michael Spleth moderierte den Abend.

Auch im Murgtal wurde die Aktion umgesetzt, zum Beispiel erstrahlte das Schloss Eberstein in Gernsbach-Obertsrot oder das Igelbachbad in rotem Schein.

Fotostrecke

/
Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region
Die Bühler sehen rot: Das Bürgerhaus Neuer Markt bei der „Night of Light“. Foto: Nadine Fissl

© naf

Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region
Das rot erhellte Festspielhaus von Baden-Baden mit langer Belichtungszeit kurz vor Mitternacht fotografiert. Ein vorbeifahrender Bus sorgt für den dynamischen Effekt. Foto: Leonard Suchanek

© pr

Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region
Die feuerrot beleuchtete Bénazet-Tribüne in Iffezheim. Foto: Pascal Huber/Baden Racing

© pr

Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region
Das rotbeleuchtete Rizzi erhellt die Lichtentaler Allee. Foto: Leonard Suchanek

© pr

Impressionen von der „Night of Light“ aus der Region
Die Freilichtbühne in Ötigheim in interessantem Rotlicht mit Punkten. Foto: Frank Vetter

© fuv

Das ZKM und das Staatstheater in Karlsruhe beteiligten sich ebenfalls. Auch die Mannheimer SAP-Arena wurde im Rahmen der Aktion in rotes Licht getaucht.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2020, 13:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.