Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alle Artikel zum Thema: Intendantinnen und Intendanten

Intendantinnen und Intendanten
Die Stadt Baden-Baden kauft das Festspielhaus für 18,4 Millionen Euro. Im Herbst soll der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Foto: Monika Zeindler-Efler/BT
Top

Baden-Baden (hez) – Die Stadt Baden-Baden hat kräftig eingekauft: Für 18,4 Millionen Euro geht am Mittwoch eines der größten Opernhäuser Europas in ihren Besitz über: das Festspielhaus.

Sicherheitsabstand auf der Theaterbühne: Die Inszenierung von Katrin Hentschel gewinnt im Lauf des Abends an Intensität. Foto: Theater Baden-Baden
Top

Baden-Baden (thw) – Das Theater Baden-Baden hat mit dem Stück „Der Vorname“ einen Neustart gewagt: Unter strengen Abstandsregeln und vor reduziertem Publikum fand die erste Premiere nach Corona statt.

Stampa ist sich sicher, dass die Zuschauer nach der Krise begeistert ins Festspielhaus zurückkehren werden. Foto: Christian Grund
Top

Baden-Baden (cl) – Im Interview mit BT-Redakteurin Christiane Lenhardt spricht der 54-jährige Intendant Benedikt Stampa über die derzeitige Situation im Festspielhaus und die Hoffnung, wenigstens einenmehr...

Auch Intendant Benedikt Stampa wird Ostern wohl eher auf der Couch denn  im Festspielhaus verbringen. Foto: Thomas Viering
Top

Baden-Baden (cl) - Auch im Festspielhaus Baden-Baden ist die Lage wegen der Corona-Krise angespannt. Im BT-Interview ist Intendant Benedikt Stampa aber zuversichtlich, dass man „bis zum Frühsommer ganzmehr...