Interview mit KSC-Trainer Christian Eichner

Karlsruhe (ket) – Am Samstag startet der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC in die Saison. Im BT-Interview spricht Trainer Eichner über die bevorstehende Runde, den neuformierten Kader und die Ziele.

Tüfteln am Nichtabstiegsplan: Christian Eichner startet erstmals als Cheftrainer des KSC in eine Saison. Foto: Markus Gilliar/GES

© GES/Markus Gilliar

Tüfteln am Nichtabstiegsplan: Christian Eichner startet erstmals als Cheftrainer des KSC in eine Saison. Foto: Markus Gilliar/GES

Von Frank Ketterer

Der Karlsruher SC startet am Samstag mit seinem Spiel bei Hannover 96 (13 Uhr) in die neue Zweitligasaison. Erstmals hatte Christian Eichner, der die Mannschaft vergangenen Februar vom glücklosen Alois Schwartz übernommen und vor dem Abstieg gerettet hat, die Verantwortung für Kaderzusammenstellung und Vorbereitung. BT-Redakteur Frank Ketterer sprach zum Saisonstart nicht zuletzt darüber mit dem 37-jährigen Fußballlehrer.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.