KSC: Daniel Gordon ersetzt den verletzten Bormuth

Karlsruhe (rap) – Im Spiel gegen Werder Bremen springt der 36-jährige U-17-Trainer Daniel Gordon in der KSC-Innenverteidiger für Robin Bormuth ein. Der fällt verletzungsbedingt für einige Wochen aus.

Gibt gegen Bremen sein Startelfdebüt in dieser Saison: Abwehrrecke Daniel Gordon. Foto: Uli Deck/dpa

© dpa-avis

Gibt gegen Bremen sein Startelfdebüt in dieser Saison: Abwehrrecke Daniel Gordon. Foto: Uli Deck/dpa

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Daniel Gordon denkt bereits an die Zeit nach seiner Fußball-Karriere. Wie auf dem Platz agiert der Routinier auch bei der Karriere nach der Karriere mit Köpfchen. Seit einigen Tagen hospitiert der 36-Jährige bei der U 17 des Karlsruher SC, leitet Einheiten beim Nachwuchs. Am Samstag Mittag aber stellt Gordon keine Hütchen auf, sondern wird sich in Zweikämpfe werfen, Diagonalbälle schlagen und im Luftkampf – seine absolute Kernkompetenz – seine 194 Zentimeter gekonnt ausspielen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte