KSC-Mitglieder wählen neuen Präsidenten

Karlsruhe (ket) – Die Mitglieder des Karlsruher SC wählen am Donnerstagabend einen neuen Präsidenten. Das BT stellt die fünf Kandidaten vor.

Ein Amt, fünf Kandidaten: Rolf Dohmen, Axel Kahn, Dorotheé Augustin, Holger Siegmund-Schultze und  Kai Gruber wollen KSC-Präsident werden. Foto: Markus Gilliar/GES

© GES/Markus Gilliar

Ein Amt, fünf Kandidaten: Rolf Dohmen, Axel Kahn, Dorotheé Augustin, Holger Siegmund-Schultze und Kai Gruber wollen KSC-Präsident werden. Foto: Markus Gilliar/GES

Von Frank Ketterer

Fünf Kandidaten stellen sich auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung heute Abend zur Wahl für das Amt des Präsidenten des Karlsruher SC. Dorotheé Augustin, Rolf Dohmen, Kai Gruber, Axel Kahn und Holger Siegmund-Schultze wollen die Nachfolge von Ingo Wellenreuther antreten, der im Mai auf Druck des sogenannten Bündnisses KSC, einem Zusammenschluss regionaler Unternehmer, zurückgetreten war.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.