KSC nach Derbysieg: Dicht vor dem Saisonziel

Karlsruhe (ket) – Die Erfolgsserie des Karlsruher SC geht weiter: Durch den 3:2-Erfolg beim SV Sandhausen am Samstag blieb die Eichner-Elf auch im achten Spiel 2021 ungeschlagen.

Torschützen unter sich: Kyoung-Rok Choi (links) und Philipp Hofmann. Foto: Uwe Anspach/dpa

© dpa

Torschützen unter sich: Kyoung-Rok Choi (links) und Philipp Hofmann. Foto: Uwe Anspach/dpa

Von Hans Falsehr, Frank Ketterer

Es sah nach Niederlage aus. 45 Minuten lang und zum ersten Mal in diesem mittlerweile gar nicht mehr so besonders neuen Jahr. Sieben Spiele hatte der Karlsruher SC zuvor unbeschadet bestanden, fünf davon gewonnen. Nun aber schien die fast schon unglaubliche Serie ausgerechnet im Nachbarschaftsduell ihr Ende zu finden. Mit 0:2 lagen die Kicker aus der Fächerstadt gegen jene des SV Sandhausen jedenfalls zurück.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2021, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte