Alle Artikel zum Thema: KSC

KSC
Verteidiger Ricardo van Rhijn (links) war bereits für ein Testspiel zu Gast im Wildpark. Foto: Stephanie Lecocq/dpa
Top

Karlsruhe (BT) – Der KSC hat den Verteidiger Ricardo van Rhijn verpflichtet. Der ehemalige niederländische Nationalspieler soll den verletzten Rechtsverteidiger Sebastian Jung ersetzen.

Für fünf Jahre gültig: Der Vertrag sieht vor, dass das Stadion bis 2022 BBBank Wildpark heißt. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (dpa/lsw) – Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC spielt vom 1. Juli an endgültig im BBBank Wildpark. Der Karlsruher Gemeinderat stimmte am Dienstagabend der Namensänderung zu.

Der KSC kann nun doch den Gegner aus Würzburg im Wildpark empfangen. Symbolfoo: Uwe Anspach/dpa
Top

Würzburg (dpa) - Nach zwei positiven Corona-Tests bei den Würzburger Kickers kann das Zweitligaspiel am heutigen Freitag beim KSC stattfinden. Alle PCR-Tests der Würzburger waren nun negativ.

In der zweiten Halbzeit gewinnt die Partie an Schwung. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat die Siegesserie des FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Beim Heimspiel im Wildpark gab es ein 0:0.

Trotz großen Einsatzes blieb es bei der Partie im Wildparkstadion bei einem Unentschieden. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (red) – Der KSC hat in der 2. Fußball-Bundesliga seinen Siegeszug nicht fortsetzen können. Im Verfolgerduell gegen den 1. FC Heidenheim kamen die Badener über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus.

Daniel Gordon hat einen Einjahresvertrag unterschrieben. Foto: Michael Deines/dpa
Top

Karlsruhe (red) - Der Innenverteidiger Daniel Gordon kehrt zum KSC zurück. Der 35-Jährige hat am Dienstag einen neuen Einjahresvertrag bei dem Fußball-Zweitligisten unterschrieben.mehr...

Mit Sebastian Jung kommt ein erfahrener Profi in den Wildpark. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (ket) – Der Karlsruher SC ist auf der Suche nach Verstärkung für die Rechtsverteidigerposition fündig geworden: In Sebastian Jung kommt ein erfahrener Bundesliga-Profi in den Wildpark.mehr...

Der KSC kann sich über einen weiteren Investor freuen. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Karlsruhe (red) - Ein weiterer Investor ist neben dem „Bündnis KSC“ bei, KSC eingestiegen. Der regionale Unternehmer hat laut KSC Aktien im Wert von einer Million Euro gezeichnet. mehr...