KSC vergibt Sieg in der Nachspielzeit

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Karlsruhe (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat einen Start nach Maß nach der Quarantäne nur um Sekunden verpasst. Die Eichner-Elf spielte am Freitagabend 2:2 gegen die Würzburger Kickers.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.