Kanzlerkandidatur: Habeck hadert mit seinem Verzicht

Berlin (bms) – Kanzlerkandidat ist Robert Habeck nicht geworden, seine Co-Vorsitzende Annalena Baerbock hat das Rennen gemacht. Was wird jetzt aus dem 51-jährigen Grünen?

Wie geht es für Grünen-Chef Robert Habeck weiter? Foto: Christian Charisius/picture alliance/dpa

© picture alliance/dpa

Wie geht es für Grünen-Chef Robert Habeck weiter? Foto: Christian Charisius/picture alliance/dpa

Von BT-Korrespondent Hagen Strauß

„Trauerarbeit“ leiste Robert Habeck im Moment, sagt einer aus seiner Partei, der ihn gut kennt. Das sei bei ihm oft so nach schweren, politischen Niederlagen. „Dann braucht er ein, zwei Wochen, um wieder Fuß zu fassen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.