Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruhe: Stadtbahnpläne präsentiert

Karlsruhe (red) – Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben ihre Pläne für das künftige Liniennetz vorgestellt. Die Fahrt durch die Innenstadt wird kürzer, viel Verkehr läuft durch den Tunnel.

Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

© dpa

Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten im Rahmen einer Informationsveranstaltung ihr Konzept für das künftige Liniennetz. Fahrgäste können demnach künftig schneller per Tram oder Stadtbahn im neuen Tunnel die Fächerstadt durchqueren, barrierefrei an den unterirdischen Haltestellen aussteigen und komfortabel sämtliche Bereiche der Fußgängerzone sowie der angrenzenden Innenstadt erreichen. Sämtliche Stadtbahnlinien aus der Region, die bisher oberirdisch unterwegs waren, durchqueren künftig nur noch im Tunnel die Stadt Karlsruhe. Dies betrifft neben den Linien S1 und S11 auch die S4, S7 und S8. Die S52 wird auf ihrem neuen Routenverlauf ebenfalls in den Tunnel geleitet. Auf der West-Ost-Achse durch den Tunnel verkehren die S2, S5 und S51.

Das optimierte Liniennetz soll mit der Fertigstellung der Kombilösung Ende 2021 vollumfänglich in Betrieb gehen.

Den ausführlichen Bericht können Sie in der Samstagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper lesen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2020, 10:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.