Kein Treffer an ZDF-Torwand

Baden-Baden (rap) – Zum Trost gibt’s ein Kuba-Trikot: Agit Selvi gelingt an der ZDF-Torwand kein Treffer.

Kunstschuss: Agit Selvi probiert beim letzten Versuch den Rabona-Trick, doch der Ball findet nicht den Weg durch das Loch. Foto: Moritz Hirn/Screenshots ZDF

© moe

Kunstschuss: Agit Selvi probiert beim letzten Versuch den Rabona-Trick, doch der Ball findet nicht den Weg durch das Loch. Foto: Moritz Hirn/Screenshots ZDF

Von Christian Rapp

Im Oktober legte Agit Selvi ein Traumsolo wie einst Diego Maradona bei der WM 1986 hin, ließ mehrere Gegenspieler aussteigen und vollendete cool ins Tor. Der Lohn: eine Einladung für die ZDF-Torwand im „Aktuellen Sportstudio“. Am späten Samstagabend war es nun so weit: Gegen 0.50 Uhr flimmerte Selvis großer Auftritt über die Mattscheibe, und der 27-Jährige eiferte einer weiteren Fußballlegende nach – dem Brasilianer Pelé.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.