Keine klare Linie bei Einlassregelungen

Von Georg Rudiger

Baden-Baden (rud) – Veranstalter in Baden-Württemberg können zwischen 2-G- und 3-G-Regel entscheiden. Das Festspielhaus und das Theater in Baden-Baden setzen vorerst noch auf die 3-G-Regel.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.