Alle Artikel zum Thema: Kenia

Kenia
Instagram-Accounts wie „Catcalls of Karlsruhe“ oder „Catcalls of Ortenau“ schreiben die Erfahrungen junger Frauen auf die Straße, teilweise an den Orten, an denen Sie passiert sind. „Mir wurde schon so oft an den Hintern gefasst“, schildert diese Anonyma beispielsweise. Foto: „Catcalls of Ortenau“
Top

Karlsruhe (marv/dpa) – Fünf Aktivistinnen aus Karlsruhe betreiben den Instagram-Account „Catcalls of Karlsruhe“. Er möchte auf alltägliche verbale oder körperliche Belästigungen aufmerksam machen.

Weisenbach (mm) – In Kenia haben die Kinder dem Schulbeginn entgegengefiebert, berichtet Nino Di Fede, Vorsitzender des Fördervereins Kids Amani. Nicht alle durften allerdings in den Unterricht.

Gernsbach (ham) – Die katholische Seelsorgeeinheit in Gernsbach bekommt in wenigen Wochen Verstärkung: Vikar Adalbert Mutuyisugi kommt im Juli aus Villingen-Schwenningen.

Baden-Baden (marv) – Kein Motorschaden und kein platter Reifen, sondern die Corona-Krise hinderte Mariusz Sliwa daran, seine Reiseroute umzusetzen. Statt Freiheitsgefühl auf zwei Rädern heißt es jetzt